Freizeit im Naherholungsgebiet

Ein Teil der Deponie Augsburg-Nord ist als Erholungsareal für die Öffentlichkeit zugänglich. Hier kann man die Natur beobachten, wandern oder einfach nur die herrliche Aussicht genießen.
Auf dem gesamten Gelände sind keine Abfall­körbe vorhanden. Achten Sie bitte darauf, Ihre Abfälle wieder mit­zunehmen. Das Weg­werfen oder Zurück­lassen ist untersagt.

Wanderweg auf dem Monte Scherbelino
Wanderweg auf dem Monte Scherbelino

Zugänge
 

  • von der Firn­haberau (Jagdweg) aus über den Holz­steg
  • vom Gersthofer Europa­weiher aus
     

Täglich geöffnet
 

  • April bis Oktober: 8:00 Uhr – 20:00 Uhr
  • November bis März: 8:00 Uhr - 16:00 Uhr
     

Infotelefon kostenfrei: 0800 650 3838

Bei schlechter Begeh­barkeit der Wege bleiben alle Zugänge wegen Rutsch­gefahr ge­schlossen.

Wissenswertes

Wanderpfad mit Schafen auf dem Monte Scherbelino

Die Deponie Augsburg-Nord ist rund 60 Jahre alt und der höchste Punkt ist etwa 55 Meter hoch. Über den Abfall wurde eine über zwei Meter dicke Schicht aus Lehm, Folien, Kies und Erde gelegt, damit darauf Bäume und Gräser wachsen konnten.

Folgende Aktivitäten sind untersagt

  • Ausübung von Sport (auch Reiten, Rad­fahren, Gleit­schirm­fliegen und Winter­sport)
  • Aufstellen von Zelten und Nächtigen
  • Entzünden von Feuer jeglicher Art (wie Rauchen, Grillen etc.)
  • Wegwerfen und Zurücklassen von Abfällen

Veranstaltungen

Im Rahmen der Veranstaltung »Augsburg Open« wandern die Teil­nehmerinnen und Teilnehmer auf den Gipfel des ehemaligen Müllbergs und genießen zusammen den Sonnen­aufgang. Dazu erzählt der Deponie­leiter Wissenswertes zur Geschichte der Deponie und des »Monte Scherbelino«.

Blick vom höchsten Punkt des Monte Scherbelino auf Augsburg

KONTAKT – Der schnellste Draht zu uns führt über unser Online­formular.

KONTAKT – Der schnellste Draht zu uns führt über unser Online­formular.