Elektrogeräte & Metalle

Container für Elektrogeräte & Metalle neben Container für Alttextilen & Schuhe

Das darf in den Container für Elektorgeräte & Metalle

  • Elektro­klein­geräte wie Haar­trockner, Toaster, Mixer, Kaffee­maschine, Bohr­maschine, elektrische Zahn­bürste, Bügel­eisen, Radio­wecker, Staub­sauger, Rauch­melder, etc.
  • Klein­geräte der Unter­haltungs­elektronik wie Radios, MP3-Player, Video­kamera, Video­rekorder, Hi-Fi-Anlagen, etc.
  • elektrisches und elektro­nisches Spiel­zeug wie Game­boys, etc.
  • Telefone, kleine Über­wachungs- und Kontroll­instrumente, 
  • PCs, Tasta­turen, Drucker, Taschen­rechner, etc.
  • Klein­metalle, wie Brat­pfanne, Koch­topf, Hammer, Schrau­ben etc.

Entfernen Sie vor Einwurf der Elektrogeräte die Batterien und Akkus. Sie können diese in der dafür vorge­sehenen Batterie­box entsorgen. 

Das darf nicht in den Container für Elektorgeräte & Metalle

  • Flachbildschirme, Fernseher, Röhren­bild­schirme
  • Laptop, Smartphones
  • Batterien und Akkus
  • Leuchtstoffröhren, Energiesparlampen
Nicht in den Hausmüll

Dieses Symbol weist darauf hin, dass das entsprechende Gerät nicht über den Hausmüll entsorgt werden darf. Seit 2005 sind alle Neugeräte vom Hersteller auf diese Weise zu kennzeichnen.

Elektrogeräte, die nicht in Beschaffenheit und Menge in privaten Haushalten anfallen und B2B-Elektorgeräte sind durch die Hersteller oder deren Bevollmächtigten zu entsorgen.  

Bitte beachten Sie die Einwurf­zeiten:
werktags von 7.00 – 12.00 Uhr und 14.00 – 20.00 Uhr

Die nächste Wert­stoff­insel finden Sie hier.

KONTAKT – Der schnellste Draht zu uns führt über unser Online­formular.

KONTAKT – Der schnellste Draht zu uns führt über unser Online­formular.